Auf der Suche nach der eigenen Berufung klopfte sie überall an, wo ihre Lebensneugier sie hintrug. Sie brachte als Testfahrerin nicht nur so manch Autos an ihre Grenzen, sondern auch ihren Lieblings-Fashion-Designer, wenn sie mal wieder Entwürfe skizzierte und diese unter die  Hauseigenen Projekte mischte und sich dabei nicht zu erkennen gab.

Als Praktikantin in namenhaften Restaurants erhielt sie Eindrücke davon, wie es im Herzstück, der Küche her geht und erlangte somit einen Einblick in die Arbeit, die Handlungsabläufe und die Fingerfertigkeit der dort tätigen Personen. Sie schielte dem Sushi Meister bei der Arbeit über die Schulter, schaute sich beim Küchenchef kleine Tricks ab und legte sich ganze Formeln für ein perfektes Steak zurecht. 

Sie ist gerne zu Gast hinter den Kulissen und mischt gerne mit, wenn es um Innovative Ideen geht, ihr Zuhause ist jedoch die Kunst.

Der Wissenshunger nach der Funktionalität einer Materie, die Ruhe, die Geduld und das Wissen, dass ein gutes Produkt aus vielen wichtigen Bestandteilen zusammengesetzt wird, spiegelt ihr eigenes Werk wieder.

 
 

Und dies ist seit 2007 fester Bestandteil ihres Lebens. Spezialisiert auf die Individuellen Begebenheiten einer Yacht, stellt sie einzigartige und hochwertige Kunstwerke her.

Skulpturen, Objekte, Bilder werden imprägniert und versiegelt, um die verarbeiteten edlen Rohstoffe vor dem Seeklima zu schützen und zu erhalten.

Nicht selten entsteht auch ein Möbel dazu, welches das eigentliche Kunstwerk so noch mehr zur Geltung bringen soll, sei es eine Vase, ein Bettüberwurf, oder ein Spiegelrahmen.

Das Werk wird mit dem Eigner bei der Entstehung der Yacht ins Projekt direkt mit eingefügt oder auf Wunsch an die Inneneinrichtung angepasst und auf die fertige Yacht integriert. Nun ja, oder eben umgekehrt.

Aber auf diese Art und Weise entstehen nicht nur Bilder oder Kunstwerke für Yachten, sondern auch für das heimische Domizil. Bilder bei denen die edlen Rohstoffe, die Haptik, die Formschönheit und die Einzigartigkeit im Vordergrund stehen.

Die Kür eines jeden einzelnen Werkes ist die Einweihung auf der Yacht des Eigners oder in der Villa des Besitzers, wo man mit geladenen Gästen die Fertigstellung verkündet und zelebriert.